LRS-Förderung Zuhause: Der Eltern-Leitfaden für 2024

Mutter und Sohn lernen

Eine Legasthenie bedeutet eine große Herausforderung für dein Kind und das gemeinsame Familienleben. Es gibt jedoch einige wirksame Möglichkeiten, wie du einen Teil der LRS-Förderung Zuhause machen kannst.
Wenn ihr systematisch vorgeht und am Ball bleibt, wird sich die Rechtschreibung deines Kindes innerhalb weniger Monate verbessern! Ich zeige dir, wie die LRS-Förderung Zuhause gelingt…

Richtiger Umgang mit Legasthenie: 4 Tipps für Eltern

Dein Kind bricht bereits bei kleinen Herausforderungen seine Aufgaben ab und schmeißt die Schulunterlagen in die Ecke? Du als Elternteil wirst immer mehr gefordert, sollst bei den Hausaufgaben helfen und unterstützen? Dein Kind ruft dauernd nach Hilfe oder fängt erst gar nicht mit den Aufgaben an? Und ist der Start geschafft, wird getrödelt, was das Zeug hält? Dann befindet ihr euch in einem klassischen Szenario: dem Teufelskreis von Lernstörungen.
Viele Kinder, die von Legasthenie betroffen sind, fühlen sich missverstanden und überfordert. Eine Teilleistungsstörung(z.B. Legasthenie) geht mit vielen Schwierigkeiten einher, die sich bei einem ungünstigen Umgang nicht selten in einer negativen Lernstruktur äußern. Doch dieser Teufelskreis kann durch den richtigen Umgang und die Entwicklung einer positiven Lernstruktur unterbrochen werden. Hierfür können Eltern, mit lerntherapeutischer Unterstützung, systemisch daran arbeiten, das Selbstvertrauen ihres Kindes zu stärken sowie Anstrengungsbereitschaft und Lernfreude wiederzuentdecken.

12 Tipps für die Motivation zum Lernen bei Kindern mit LRS

Eine Sprachtherapeutin sitzt vor einem Laptop am Schreibtisch und hält ein buntes Lernmaterial in Richtung Kamera.

Du bist ein entscheidender Faktor, um das Lernen für dein Kind, das mit Lese- und Rechtschreib-Störung (LRS) kämpft, motivierend zu gestalten. Kinder sind am motiviertesten, wenn sie verstehen, warum sie bestimmte Aufgaben erledigen sollen. Dies erfordert, dass Eltern ihren Kindern dabei helfen, den Sinn und den Nutzen dieser Aufgaben aufzuzeigen. Denn wenn dein Kind erkennt, dass eine Aufgabe relevant und auch wirklich erreichbar ist, steigt seine Motivation erheblich.

Zu Hause lernen: Wie es gelingt!

Junge Teenagerin sitzt im Schneidersitz auf dem Sofa, in den Händen ein Tablet. Sie lacht, während sie darauf schaut.

In der heutigen Zeit ist das Lernen zu Hause eine manchmal anstrengende Sache – erstrecht für die Kinder. Eines der größten Probleme dabei ist, dass es manchmal schwer ist, sich auf das Lernen zu konzentrieren, vor allem, wenn der Schulstoff langweilig erscheint und Tablet, Nintendo oder Laptop auch da sind. Wir zeigen euch die typischen Probleme und gute Lösungen dafür.

Die besten LRS-Übungen für Kinder

Man sieht eine Frau rechts und einen Jungen links auf einem Teppich sitzend in einem gemütlichen Therapiezimmer. Auf dem Boden liegen Lernutensilien, wie ausgeschnittene Buchstaben. Beide formen mit dem Mund einen O-Laut, indem sie die Lippen mit den Fingern entsprechend zusammendrücken.

Nach unserer Expertenmeinung gefragt, was denn die besten Übungen für uns sind, antworten wir meistens natürlich mit: “Es kommt darauf an.” Allerdings gibt es schon ein paar Übungen fürs Lesen und für das Schreiben, die, je nach Alter der Kinder, bewährt sind und sich auch schnell und einfach durchführen lassen.

Die 10 Prinzipien guter LRS-Übungen

Ein Mädchen sitzt mit Kopfhörern und großem Tablet auf dem Sofa. Sie hat ein Post-it auf die Stirn geklebt, auf das sie "Hut" geschrieben hat. Sie unterhält sich mit jemandem über die Kamera des Tablets.

Einer Lese-Rechtschreib-Schwäche zu begegnen, kann am Anfang schwierig sein. Es gibt jedoch ein paar Grundlagen. Wenn man sie beachtet und Übungen und Therapien entsprechend gestaltet, dann bekommt man eine gute Idee davon, was hilfreich ist und was nicht.

Der Normalpreis der HELDENBOX ist 14,00€ + Versand. Wenn keine gesponsorten Boxen mehr da sind, dann verändern sich die Preise auf der Webseite!