Kind bei der Lerntherapie
Hannah Sekunde Profil

Kosten einer Lerntherapie

Die Schwierigkeiten im Lesen und Rechtschreiben nehmen zu und dein Kind leidet bereits unter den vielen Misserfolgserlebnissen und den täglichen Herausforderungen in der Schule. Steht die Entscheidung, eine Lerntherapie in Anspruch zu nehmen, im Raum, stellt sich für Eltern zunächst die Frage nach den Kosten einer Lerntherapie. In diesem Blogartikel erfährst du, welche Kosten mit einer Lerntherapie einhergehen, worauf du bei einem Preisvergleich achten solltest und wie viel eine Lerntherapie bei den WORTHELDEN kostet.

Übersicht

Kosten einer Lerntherapie

45 Minuten Lerntherapie kosten 2024 durchschnittlich 85€.

 

Diese Daten basieren auf dem öffentlich-rechtlichen Fachleistungsstundensatz für eine Therapieeinheit. Dieser lag 2023 bei 80€ und liegt inzwischen bei 85€. Darüber hinaus haben wir uns bei 36 weiteren Instituten, die Lerntherapie anbieten, nach den Preisen erkundigt und konnten auch hier einen Durchschnittswert von 86€ ermitteln.
Eine Lerntherapie im Gruppensetting kostet für die gleiche Sitzungsdauer durchschnittlich 45€.

Das folgende Diagramm veranschaulicht unsere Rechercheergebnisse zu den Kosten einer Einzeltherapie pro Einheit. 

Kosten Lerntherapie pro Stunde
Kosten für Lerntherapie nach unserer Umfrage (36 Institute)

Wie kommen Unterschiede in den Kosten für Lerntherapie zustande?

  • Einzeltherapie oder Gruppenangebot
    In der Regel wird Lerntherapie als Einzeltherapie angeboten. Aus Kostengründen und um mehr PatientInnen gleichzeitig behandeln zu können, gibt es allerdings auch Gruppenangebote, deren Therapieeinheiten weniger maßgeschneidert ausfallen.
  • Länge der Therapieeinheit
    Die Therapieeinheiten unterscheiden sich je nach Anbieter in ihrer Länge. Es werden Sitzungen mit einer Dauer von 60 Minuten, 50 Minuten, 45 Minuten oder auch 30 Minuten angeboten.
  • Qualifikation des Lerntherapeuten/der Lerntherapeutin
    Es lässt sich davon ausgehen, dass gut qualifizierte und erfahrene LerntherapeutInnen mit höheren Kosten verbunden sind, da sie eine qualitativ hochwertigere Therapie anbieten können. Der Stundensatz ist zwar höher, aber durch eine bessere Förderung können schneller Therapieerfolge erzielt werden.
  • Umfang des lerntherapeutischen Angebots
    Neben Angeboten, die ausschließlich die wöchentlichen Lerntherapiesitzungen abdecken, sind bei manchen Anbietern auch diagnostische Tests, Eltern- und Lehrergespräche, Materialien oder Zusätze (z.B. Zugänge zu Apps) im Preis inbegriffen. Dies sollte bei einem Preisvergleich berücksichtigt werden.

Wie viel kostet eine Lerntherapie bei uns?

Nach einem Vertragsabschluss bei den WORTHELDEN wird euch ein Onboarding-Paket nach Hause geschickt. Es bereitet euch optimal auf den gemeinsamen Therapiestart vor und enthält neben einer persönlichen Karte von dem zukünftigen Lerntherapeuten/der zukünftigen Lerntherapeutin, Testmaterialien zu Leseleistung und Rechtschreibfähigkeit, die in der ersten Sitzung zum Einsatz kommen. Außerdem bekommt ihr ein Grafiktablett, mit dem wir in den digitalen Sitzungen arbeiten.
Zusätzlich zu den wöchentlichen Therapiesitzungen, ist den WORTHELDEN ein ergänzendes Training zu Hause wichtig. Im Programm inbegriffen ist der Zugangscode zu einer Lernapp, mit der zu Hause geübt werden kann. Jugendliche haben außerdem die Möglichkeit, aus einer zusammengestellten Liste ein Buch auszuwählen, das wir euch zuschicken und in der Lerntherapie gemeinsam besprechen.
Darüber hinaus bieten wir regelmäßige Elterngespräche an und unterstützen auf Wunsch gerne bei der Kommunikation mit der Schule, indem wir unter anderem in einen Austausch mit den unterrichtenden Lehrkräften gehen.

Für eine Therapiesitzung berechnen die WORTHELDEN 90 Euro, in denen die genannten Zusätze inbegriffen sind. Familien in finanziellen Notlagen bieten wir Stipendien an, mehr dazu hier.
Du kannst gerne ein kostenloses Beratungsgespräch bei uns buchen, in dem wir ganz individuell schauen, ob unser Ansatz für euch passend ist und euch bei allen weiteren Fragen beraten.

Finanzierung einer Lerntherapie

Die Therapiegebühren tragen in der Regel die Eltern als Auftraggeber.
Ergibt ein psychiatrischer Befund, dass ein Kind aufgrund einer Lernstörung von einer seelischen Behinderung bedroht ist, kann das zuständige Jugendamt eine ambulante Hilfe nach § 35a SGB VIII (Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche) bewilligen. So wird es möglich, dass sich das Jugendamt an den Kosten für die Lerntherapie nach den aktuellen Vergütungssätzen des Landkreistages beteiligt. Eine Kostenübernahme/-beteiligung durch das Jugendamt ist jedoch ein Ermessensentscheid und gestaltet sich nicht selten lang und steinig. Darüber hinaus ist eine Antragstellung beim Jugendamt mit einer Offenlegung der persönlichen Situation und dem Anlegen einer Akte verbunden, wodurch viele Familien eine Lerntherapie lieber privat bezahlen.
Eine Kostenübernahme durch die Krankenkassen wird nach dem Urteil vom Bundessozialgericht aus dem Jahre 1979 (BSG, 48, 258 ff.) nicht bewilligt. Obwohl eine Lernstörung, nach dem Diagnosehandbuch ICD-10 (Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme), eine offizielle medizinische Diagnose ist, gilt eine Lerntherapie als nicht verordnungsfähiges Heilmittel.
Mehr Informationen dazu findest du in dem super Podcast von Petra Rodenberg: https://legatalk.podigee.io/11-sind-teilleistungsstorungen-krankheiten-9

Berücksichtigung der individuellen Situation

Die Entscheidung für eine Lerntherapie und die Klärung der Kosten sind sehr individuell. Es ist ratsam, frühzeitig die Möglichkeiten der Finanzierung und Unterstützung zu erkunden, um die bestmögliche Behandlung für dein Kind sicherzustellen.
Wir beraten dich gerne zu allen aufkommenden Fragen rund um das WORTHELDEN-Programm und die Kosten unserer Lerntherapie.

Mädchen liest

ADS verstehen

Die “Aufmerksamkeitsdefizitstörung” bezeichnet eine psychische Störung, beginnend im Kindesalter. Es zeigen sich typischerweise Probleme mit der Aufmerksamkeit, der Impulskontrolle und im Falle einer ADHS (“Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung”) auch in Hinblick auf Hyperaktivität.
Etwa 3-10% aller

Weiterlesen →
Mädchen lernt

Wie häufig ist LRS?

Laut aktuellen Studien leiden etwa 5-10% der deutschen Gesamtbevölkerung (und damit 4-8 Millionen Menschen) an einer LRS.
Eindeutige Aussagen zur Häufigkeit lassen sich jedoch nur schwer treffen. Prävalenzen schwanken und entsprechende Untersuchungen legen

Weiterlesen →

Der Normalpreis der HELDENBOX ist 14,00€ + Versand. Wenn keine gesponsorten Boxen mehr da sind, dann verändern sich die Preise auf der Webseite!